weather-image

Polizei bestätigt Bergung erster Absturz-Opfer

Seyne-les-Alpes (dpa) - Rettungskräfte haben erste Opfer des Flugzeugabsturzes in den französischen Alpen geborgen. Sterbliche Überreste der getöteten Menschen an Bord der Germanwings-Maschine seien von der Unglücksstelle weggebracht worden, bestätigte ein Sprecher der Polizei in Digne der dpa. Er ließ offen, wie viele Leichen geborgen wurden. Mit Einbruch der Dunkelheit wurde die Suche eingestellt und soll morgen fortgesetzt werden. Beim dem Unglück waren am Dienstag alle 150 Menschen an Bord ums Leben gekommen.

Anzeige