weather-image
16°

Polizei blitzt 77 Temposünder – Raser mehr als 40 km/h zu schnell

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Foto: dpa/Daniel Reinhardt/Illustration

Chieming – Dutzende Verkehrssünder erwischte die Polizei bei einer Kontrolle am Dienstagnachmittag auf der Staatsstraße 2095 im Chieminger Ortsteil Ising.

Anzeige

Beamte der Verkehrspolizei Traunstein hatten ihr Messfahrzeug zwischen 14.45 und 18.05 Uhr an der Staatsstraße auf Höhe von Ising postiert.

Während dieser Zeit passierten insgesamt 467 Fahrzeuge die Messstelle. Insgesamt mussten bei der Geschwindigkeitskontrolle 77 Überschreitungen dokumentiert werden. Bei einer erlaubten Geschwindigkeit von 70 km/h waren 59 Fahrer so schnell dran, dass sie verwarnt werden müssen.

18 weitere Fahrer erhalten eine Anzeige. Der Schnellste war mit 111 Stundenkilometern unterwegs. Er muss nun mit einer Geldbuße in Höhe von 120 Euro und einem Punkt in Flensburg rechnen. Wäre er ein paar Stundenkilometer schneller gefahren, hätte ihn außerdem ein Fahrverbot erwartet.