weather-image
28°

Polizei erwischt mehrere Schüler (16) beim Rauchen

3.6
3.6
Rauchen
Bildtext einblenden
Foto: dpa/Jens Kalaene

Freilassing – Mit einem Glimmstängel im Mund waren am Montagmorgen mehrere Jugendliche auf dem Weg zur Schule. Die Schüler mussten ihre Zigaretten der Polizei überlassen.


Zwischen 6.50 und 8 Uhr morgens führten Beamte der Polizeiinspektion Freilassing eine Schulwegüberwachung durch.

Anzeige

Im Bereich des Freilassinger Bahnhofes wurden insgesamt drei Jugendliche unabhängig voneinander kontrolliert. Alle drei rauchten eine Zigarette. Eine Ausweisüberprüfung ergab, dass jeder der Jugendlichen unter 18 Jahre alt ist.

Die drei 16-jährigen Schüler aus dem Landkreis mussten die Zigaretten löschen und ihre restlichen Zigaretten an die Beamten übergeben. Diesmal werden nur die Eltern verständigt. Sollten sie erneut beim Rauchen erwischt werden, wird auch das Jugendamt darüber informiert.