weather-image

Polizei findet vermisste 15-Jährige aus Stephanskirchen bei ihren Freunden

3.5
3.5
Ein Blaulicht der Polizei
Bildtext einblenden
Foto: Patrick Pleul/dpa

Stephanskirchen – Die seit Freitagmorgen vermisste 15-jährige Jugendliche aus der Gemeinde Stephanskirchen ist am späten Nachmittag wieder aufgetaucht. Die Polizei hat das Mädchen nach aufgenommenen Ermittlungen bei Freunden gefunden.

Anzeige

Update, 17.20 Uhr:

Gleichzeitig zur Öffentlichkeitsfahndung nach der Vermissten hatten die Beamten der Rosenheimer Polizei die Ermittlungen zum Aufenthaltsort der 15-Jährigen aufgenommen. Diese führten bereits kurze Zeit später zum Erfolg.

Wie die Polizeiinspektion mitteilt, konnte das Mädchen im Freundes- und  Bekanntenkreis wohlbehalten aufgefunden und zurück zu seinen Angehörigen gebracht werden.

Erstmeldung, 13.15 Uhr:

Seit heute Morgen wird eine Jugendliche aus der Gemeinde Stephanskirchen vermisst. Die 15-jährige Alma B. wurde gegen 7.20 Uhr zuletzt gesehen und verschwand dann spurlos.

Wie die Rosenheimer Polizei mitteilt, hielt sich das Mädchen zuletzt im Gustav-Leutelt-Weg in Stephanskirchen auf und wurde dort gegen 7.20 Uhr gesehen. Nach dieser Zeit verliert sich die Spur der 15-Jährigen.

Eine Absuche der möglichen Anlaufstellen brachte bislang keinen Erfolg. Deshalb startet die Polizeiinspektion Rosenheim eine Öffentlichkeitsfahndung mittels Fotos der vermissten Schülerin und bittet um Mithilfe aus der Bevölkerung.

Beschreibung der Vermissten:

[Beschreibung der Vermissten von der Redaktion entfernt.]

Die Jugendliche befindet sich laut Polizei womöglich in einem psychischen Ausnahmezustand und benötigt Hilfe.

Zeugenaufruf

Wer die 15-Jährige in den letzten Stunden gesehen hat oder aktuelle Angaben zu ihrem Aufenthaltsort machen kann, soll sich bei den Beamten der Rosenheimer Polizei unter der Telefonnummer 08031/200-2200 melden oder den Polizeinotruf 110 verständigen.

Italian Trulli