weather-image
21°

Polizei gründet Ermittlergruppe

Surberg. Die Ermittlungsgruppe »Moos« hat die Polizeiinspektion Traunstein gegründet, um die Unfallflucht vom Mittwoch gegen 16.30 Uhr bei Moos zu klären.

Wie in unserer Zeitung berichtet, hatte eine etwa 50-jährige Frau mit ihrem silberfarbenen VW Passat mit TS- oder HD- Kennzeichen auf der Gemeindeverbindungsstraße Surberg – Neukirchen einen 13-jährigen Radfahrer angefahren und bewusstlos im Straßengraben liegen lassen.

Anzeige

Dem Buben geht es nach Polizeiangaben mittlerweile bereits besser. Er wurde aus dem Krankenhaus entlassen und ist wieder zuhause.

Die Ermittlungen der Polizei laufen auf Hochtouren. Aufgrund der gestrigen Presseberichterstattung ergaben sich bereits die ersten Hinweise, denen jetzt nachgegangen wird. Dennoch sind die ermittelnden Beamten weiterhin an jedem Hinweis interessiert. Zeugen können sich jederzeit unter der Telefonnummer 0861/98730 melden.