weather-image
27°

Polizei Salzburg berichtet von »reibungslosen« Abfahrtssperren

4.5
4.5
Bildtext einblenden

Salzburg – Die Abfahrtssperren auf der österreichischen Autobahn bezüglich des Urlauberreiseverkehrs sind an den Wochenenden bisher und auch am Samstag reibungslos verlaufen. Das teilte die Polizei Salzburg am Sonntag mit.

Anzeige

Auch am Sonntag zeichneten sich bis zum Nachmittag demnach keine gröberen Störungen ab, obwohl »zeitweise in beiden Fahrtrichtungen der Tauernautobahn (A10) dichtes Reiseverkehrsaufkommen herrschte«, so die Polizei.

Die Autofahrer an den Ausfahrten haben zumeist die Einfahrtsverbote nicht ungerechtfertigt durchfahren. Die Polizisten haben ihnen bei den Kontrollen die Rechtslage erklärt und sie auf die Autobahn zurückgeleitet.

Die Polizeikontrollen an den Autobahnabfahrten werden an den Wochenenden während der Hauptreisezeit fortgesetzt. Je nach Bedarf, beurteilt aufgrund der aktuellen Verkehrssituation, werden diese Kontrollen temporär oder auch ständig für die Dauer der Verordnungen durchgeführt.

Das Gesamtkonzept in Kooperation mit dem Land Salzburg, der ASFINAG und den Polizeikräften hat sich bisher, auch dank der »Sperr-Informationen« durch die Navigationsgeräte, bewährt. Das Foto zeigt die Polizeikontrollen im Gemeindegebiet von Wals am Samstagmittag.

(Foto: Polizei Salzburg)