weather-image

Polizei sucht Graffiti-"Künstler"

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Foto: dpa/Symbolbild

Surberg – Warnbarken, Streusalzkisten, Stützwände und eine Bahnunterführung im Bereich Hallabruck hat ein bislang unbekannter Graffiti-"Künstler" beschmiert.


Er verwendete immer den gleichen Schriftzug "Same". Die Polizei Traunstein ermittelt wegen Sachbeschädigung und bittet in diesen Zusammenhang um sachdienliche Hinweise unter Telefon 0861/9873-0.

Anzeige

- Anzeige -