weather-image
22°

Polizei: Tatverdächtiger im Fall der getöteten Studentin gefasst

Stuttgart (dpa) - Ermittlungserfolg im Fall der getöteten Studentin in Freiburg: Die Polizei hat einen Verdächtigen gefasst. Der Verdächtige sei wegen des Vorwurfs der Vergewaltigung und des Mordes in Untersuchungshaft, hieß es bei der Pressekonferenz. Es handele sich um einen minderjährigen unbegleiteten Flüchtling, der 2015 aus Afghanistan eingereist sei. Die Leiche der Studentin war in einem Fluss gefunden worden. Sie ertrank, sagte der Soko-Leiter David Müller.

Anzeige