weather-image
22°

Polizeiwagen fängt bei Taching unter der Fahrt Feuer

5.0
5.0
Taching: Polizeiwagen fängt unter der Fahrt Feuer – Beamter löscht Brand
Bildtext einblenden
Foto: FDL/Lamminger

Taching am See – Glück im Unglück hatten am Dienstag Beamte der Polizeiinspektion Laufen, als ihr Streifenwagen während der Fahrt plötzlich in Brand geriet und Rauch aus dem Motorraum aufstieg.

Anzeige

Die Polizisten waren am Morgen gegen 7.20 Uhr mit ihrem Polizeiauto bei Taching unterwegs, als sie unter der Fahrt Rauch sahen, der an der Motorhaube nach draußen drang.

Die Beamten alarmierten die Feuerwehr. Zum Glück konnte einer der Polizisten das Feuer bereits vor Eintreffen der Floriansjünger mit einem Feuerlöscher bekämpfen. Wenig später trafen dann die Feuerwehr Taching und ein Rettungswagen des Roten Kreuzes am Einsatzort ein.

Die Feuerwehrleute sicherten die Einsatzstelle, die sich in einer unübersichtlichen Kurve befand, ab und kontrollierten das Auto noch mit der Wärmebildkamera auf heiße Rückstände. Nach aktuellen Kenntnisstand ist ein technischer Defekt am Motor der Scheibenwischeranlage der Auslöser für den Brand gewesen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

red/FDLnews