weather-image
26°

Polizisten ohne Uniform

Polizeikontrolle
Die Autos der Polizisten sind häufig mit Bildschirme und Kameras ausgestattet. Foto: Patrick Seeger/dpa Foto: dpa

Polizisten erkennt man an ihren Uniformen und an Polizei-Autos. Aber nicht immer geben Polizisten sich zu erkennen. Sie sind oft auch in Zivil unterwegs.


Das bedeutet: Sie laufen oder fahren herum, wie andere Menschen auch - in normaler Kleidung und mit normalen Autos. Das machen sie auch auf Autobahnen.

Anzeige

So wollen sie zum Beispiel Leute stellen, die viel zu schnell fahren oder drängeln. Oder die während ihrer Fahrt mit dem Smartphone beschäftigt sind. Diese Autofahrer halten sie dann oft an.

Einer dieser Polizisten ist Alexander Ulmer. Er ist der Leiter des Verkehrskommissariats in Walldorf in Baden-Württemberg. Bei seiner Arbeit gehe es vor allem darum, die Autofahrer auf ihr gefährliches Verhalten hinzuweisen, sagt er. Denn dadurch können Unfälle passieren.

Die Autos der Polizisten sind häufig mit Kameras und Bildschirmen ausgestattet. Damit können sie das Tempo anderer Autos messen. Verstöße filmen sie, damit sie Beweise haben.