weather-image

Post bleibt liegen - Keine Briefe und Pakete in elf Bundesländern

Bonn (dpa) - Heute werden wieder Hunderttausende Briefe nicht verteilt. Die Gewerkschaft Verdi hat ihre Warnstreiks bei der Post ausgeweitet. Mit Beginn der Frühschicht sind zum Beispiel Zusteller in Nordrhein-Westfalen aufgerufen, nicht zur Arbeit zu gehen. Allein dort werden wohl 1,5 Millionen Briefe liegenbleiben. Betroffen sind insgesamt elf Bundesländer. Verdi will für die Tarifbeschäftigten bei der Post sechs Prozent mehr Lohn durchsetzen. Die Post hat bisher kein Angebot vorgelegt. Morgen wird wieder verhandelt.

Anzeige