weather-image
22°

Präsidentenwahl in Tunesien: Essebsi-Lager verkündet Sieg

Tunis (dpa) - Aus der ersten freien Präsidentenwahl in Tunesien ist der Favorit Béji Caïd Essebsi nach Angaben seiner Partei als Sieger hervorgegangen. Essesbi habe gewonnen, sagte sein Kampagnenleiter am Abend nach Schließung der Wahllokale in Tunis. Der Stimmenvorsprung sei klar. Der 88-jährige war lange Jahre Regierungspolitiker und hatte im November in der ersten Runde die meisten Stimmen errungen. Er musste aber gegen Übergangsstaatschef Moncef Marzouki in die Stichwahl. Marzouki hatte auch auf Stimmen der Islamisten gehofft.

Anzeige