weather-image
29°

Prager Hotel hat Atomschutzbunker

Prag (dpa) - Das Hotel Jalta am Wenzelsplatz in Prag führt seine Kunden auf Wunsch in den Untergrund. Zwei Geschosse unter der Erde liegt ein hauseigener Atomschutzbunker, der bis 1997 im Rahmen des Zivilschutzes vorgehalten wurde.

Dicke Betonwände sollten im Falle einer nuklearen Katastrophe mehr als 250 Menschen schützen. Auch ein Operationssaal und eine Krankenstation waren eingeplant. Der Bunker kann nur nach vorheriger Absprache besichtigt werden.

Anzeige

Ein Paar wollte hier sogar seine Hochzeit feiern. «Diese Anfrage gab es tatsächlich», sagte Marketingmanagerin Zita Juskova. Sie habe den Verliebten davon abgeraten.