weather-image

Preis zeichnet Einsatz für Europa aus

0.0
0.0
Frankreichs Präsident Emmanuel Macron
Bildtext einblenden
Nicht nur Frankreichs Präsident Emmanuel Macron bekommt wichtige Preise. Der Karlspreis geht dieses Jahr auch an junge Polen. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa Foto: dpa

Der Karlspreis zeichnet Menschen aus, die sich besonders für Europa einsetzen. Am Donnerstag wird der Preis an Frankreichs Präsidenten Emmanuel Macron überreicht.


Doch nicht nur große Politiker erhalten diese Auszeichnung. Es gibt auch einen Karlspreis für die Jugend. Ihn können Menschen im Alter zwischen 16 und 30 Jahren bekommen, die ein tolles Europa-Projekt umgesetzt haben. Die Gewinner bekommen auch Tausende Euro!

Anzeige

Die Sieger in diesem Jahr kommen aus dem Land Polen. Es ist eine Gruppe junger Menschen, die sich mit den Opfern des Zweiten Weltkrieges beschäftigt haben.

Die Sieger dürfen gemeinsam mit den Gewinnern des zweiten und dritten Platzes mehrere Tage lang in Aachen bleiben. Sie sind also dabei, wenn der französische Präsident seinen Preis bekommt. Und sie dürfen im Europäischen Parlament vorbeischauen. Dort geht es um Gesetze für die Länder der Europäischen Union.