weather-image

Prinz Harry imponiert mit bloßer Hand

London (dpa) - Die britische Bahnrad-Olympiasiegerin Laura Trott (20) hat ausgeplaudert, wie unkompliziert sie mit Prinz Harry (27) Bier getrunken hat.

Laura Trott und Prinz Harry
Laura Trott und Prinz Harry bei den Olympischen Spielen 2012 in London. Fotos: Ian Langsdon und Jim Hollander Foto: dpa

Über das Kennenlernen auf der olympischen Beachvolleyball-Tribüne erzählte Trott dem «Daily Telegraph» vom Mittwoch: «Wir tranken also Bier, weil meine Wettbewerbe vorbei waren. Und wir hatten keinen Flaschenöffner, weil die auf den Zuschauerrängen nicht erlaubt sind. Also hat er das mit den Händen gemacht.»

Anzeige

Aber damit nicht genug. Dem Prinzen sei ein Fauxpas unterlaufen: «Der Deckel flog und flog und für einen Moment ist er über den Kopf von einem Typen gestreift. Harry meinte so: "Oh, mein Gott".» Von den Royals, die sie als zweifache Goldmedaillengewinnerin kennenlernen durfte, sei Prinz Harry «der Beste»: «Du erwartest nicht, dass er so normal ist.»

Interview im «Daily Telegraph»