weather-image
19°

Privater Raumfrachter «Dragon» wieder auf der Erde gelandet

Washington (dpa) - Der private Raumfrachter «Dragon» ist nach rund drei Wochen wieder zurück auf der Erde. Der unbemannte Transporter sei wie geplant mehrere hundert Kilometer vor der Westküste Mexikos in den Pazifik gefallen, teilte die Nasa mit. Mit einem Boot soll er nun nach Los Angeles und von dort zurück zum Testgelände des Betreiberunternehmens SpaceX im US-Bundesstaat Texas gebracht werden. Mit an Bord des «Dragon» sind mehr als 1200 Kilogramm Fracht von der Internationalen Raumstation ISS - unter anderem Müll, Ausrüstung und von vielen Forschern mit Spannung erwartete wissenschaftliche Proben.

Anzeige