Privatfeiern und Zusammenkünfte aufgelöst

Bildtext einblenden
Foto: pixabay (Symbolbild)

Auch dieses Wochenende musste die Polizei aufgrund der aktuell geltenden Infektionsschutzbestimmungen einige Feiern auflösen.


Teisendorf - Einem Hinweis ging die Polizei Freilassing am späten Samstagabend, 17. April, nach.In einem Einfamilienhaus in Teisendorf trafen die Beamten auf 7 Personen aus 6 verschiedenen Hausständen. Die Geburtstagsfeier musste beendet werden, alle Beteiligten wurden angezeigt.

Anzeige

Bad Reichenhall - Auf Streifenfahrt überprüfte die Polizei Bad Reichenhall am frühen Sonntagmorgen, 18. April, gegen 01.30 Uhr eine Waldhütte im  Stadtteil Nonn. 2 Frauen und 4 Männer, alle aus verschiedenen Hausständen, saßen dort verbotenerweise beisammen und feierten.

Ein 35-Jähriger, der zunächst falsche Personalien angegeben hatte, leistete vor seiner Durchsuchung nach Ausweispapieren leichten Widerstand. Neben der Anzeige wegen des Verstoßes nach dem Infektionsschutzgesetz, wurde er wegen der falschen Namensangabe und Widerstands gegen die Beamten angezeigt.

fb/red


Einstellungen