Protest mit Pferdewagen im Meer

Demo vor Neuwerk
Bildtext einblenden
Zu Fuß oder im Pferdewagen kommt man auf die Insel Neuwerk, wenn das Wasser niedrig genug ist. Foto: Sina Schuldt/dpa Foto: dpa

Die kleine Insel Neuwerk liegt im Meer. Trotzdem kann man zu Fuß dorthin laufen! Das ist bei Urlaubern beliebt. Manche lassen sich auch mit dem Pferdewagen kutschieren.


Das geht, weil die Insel im Wattenmeer liegt. Bei Ebbe zieht sich das Wasser weit zurück. In dieser Zeit kann man gut über das nasse Watt gehen, barfuß oder in Gummistiefeln etwa.

Anzeige

Allerdings hat es zuletzt Probleme gegeben. Es geht um eine Art Wasserlauf im Wattenmeer. Solche Vertiefungen werden auch Priele genannt. Ein solcher Priel wurde zuletzt immer tiefer. Man kam deswegen schlechter zur Insel.

Deshalb trafen sich am Dienstag Bewohner der Gegend an der Nordsee zu einer Demonstration. Sie forderten: Es müsste etwas getan werden, damit Neuwerk gut erreichbar bleibt. Dazu kamen sie zu Fuß, mit Kutschen und Treckern mitten ins Meer.

Wattwagenfahrt von Cuxhaven nach Neuwerk

Einstellungen