Proteste gegen spanische Sparpolitik - Polizei riegelt Parlament ab

Madrid (dpa) - Tausende Spanier haben vor dem Madrider Parlament gegen die Sparpolitik der Regierung von Ministerpräsident Mariano Rajoy protestiert. Zu der Kundgebung hatten verschiedene linke Gruppierungen und Anhänger der Bewegung der «Empörten» aufgerufen. Die Polizei hatte das Parlamentsgebäude hermetisch abgeriegelt. Die Veranstalter der Kundgebung hatten dazu aufgerufen, das Gebäude zu umzingeln.

Anzeige