weather-image
29°

Prozess gegen Schützen von Fort Hood beginnt Ende Mai

Washington (dpa) - Der Prozess gegen den US-Major Nidal Hasan soll in diesem Monat beginnen. Er soll 2009 auf einem Heeresstützpunkt in Texas ein Blutbad angerichtet haben. Am 29. Mai werde die Geschworenenauswahl starten, teilte das Militär mit. Hasan wird beschuldigt, 13 Menschen erschossen und Dutzende verletzt zu haben. Ihm droht die Todesstrafe. Es musste zwischenzeitlich geklärt werden, ob Hasan dazu gezwungen werden kann, sich den Bart abzurasieren. Er weigerte sich und begründete dies mit seinem muslimischen Glauben. Ein Richter erlaubte ihm schließlich, den Bart zu behalten.

Anzeige