weather-image

«Punkterabatt» in Flensburg soll bleiben

Berlin (dpa) - Autofahrer sollen auch in Zukunft Punkte durch freiwillige Seminare abbauen können - auch nach einer Reform der Flensburger «Verkehrssünderdatei». Das hat die Mehrheit aus Union und FDP im Verkehrsausschuss des Bundestages beschlossen. Verkehrssünder sollen alle fünf Jahre mit einer Seminarteilnahme zwei Punkte abbauen können. Verkehrsminister Peter Ramsauer wollte diese Möglichkeit eigentlich abschaffen. Bei einer Anhörung hatten sich verschiedene Experten aber dafür ausgesprochen, die Seminare zu erhalten.

Berlin (dpa) - Autofahrer sollen auch in Zukunft Punkte durch freiwillige Seminare abbauen können - auch nach einer Reform der
Flensburger «Verkehrssünderdatei». Das hat die Mehrheit aus Union und FDP im Verkehrsausschuss des Bundestages beschlossen. Verkehrssünder sollen alle fünf Jahre mit einer Seminarteilnahme zwei Punkte abbauen können. Verkehrsminister Peter Ramsauer wollte diese Möglichkeit eigentlich abschaffen. Bei einer Anhörung hatten sich verschiedene Experten aber dafür ausgesprochen, die Seminare zu erhalten.

Anzeige