weather-image
21°

«Quatsch in English» in Berlin

Berlin (dpa) - In Berlin wird nicht nur in den Kneipen und Clubs Englisch gesprochen, sondern auch im Theater. Entertainer Thomas Hermanns lädt internationale Künstler in seinen Quatsch Comedy Club im Friedrichstadt-Palast ein.

Nach Comedian Eddie Izzard ist am 13. Mai der Ire Dylan Moran zu Gast. Die neue Reihe heißt «Quatsch in English». Laut der Ankündigung ist es das erste Mal, dass Moran in Deutschland auf der Bühne steht. «Wir werden künftig auch weitere internationale Comedians nach Berlin holen, um ihre Programme in englischer Sprache zu präsentieren», versprach Hermanns kürzlich. (http://dpaq.de/2LLsk)

Anzeige