weather-image
12°

Queen Elizabeth II. lädt Trump nach Großbritannien ein

Washington (dpa) - Die Queen hat US-Präsident Donald Trump nach Großbritannien eingeladen. Und Trump habe die Einladung angenommen, sagte die britische Premierministerin Theresa May nach einem Treffen mit dem US-Präsidenten im Weißen Haus. Einladungen zu Staatsbesuchen in Großbritannien spricht zwar offiziell Queen Elizabeth II. aus, sie werden aber von der Downing Street aus politischen Überlegungen arrangiert. Großbritannien will die USA als Partner für ein bilaterales Freihandelsabkommen nach dem Brexit gewinnen.

Anzeige