weather-image
-1°

Radarkontrollen im Talkessel

0.0
0.0

Berchtesgaden (PIB) – Die Berchtesgadener Polizei führte am Sonntag in Zusammenarbeit mit der Verkehrspolizeiinspektion Traunstein Geschwindigkeitsmessungen in Berchtesgaden und Bischofswiesen durch.


Von 7.50 bis 9.50 Uhr postierten sich die Beamten an der Salzburger Straße in Berchtesgaden, wo maximal 30 km/h erlaubt sind. Von 96 gemessenen Fahrzeugen waren 11 zu schnell unterwegs. Der Spitzenreiter brachte es auf 49 km/h.

Anzeige

Zweiter Kontrollpunkt war von 10.45 bis 12.45 Uhr die Hauptstraße in Bischofswiesen, wo höchstens 50 km/h gefahren werden dürfen. Von 544 gemessenen Fahrzeugen waren 11 zu schnell unterwegs. Die höchste gemessene Geschwindigkeit betrug 70 km/h.

- Anzeige -