Radfahrer schwer verletzt

Fahrradunfall Radfahrer Fahrrad Fahrradfahrer Radler Radunfall Rad Fahrrad-Unfall
Bildtext einblenden
Foto: Sebastian Iwersen/dpa

Grabenstätt - Eine 87-jährige Frau aus Bergen fuhr am Samstag mit einer Bekannten mit ihrem Pkw auf der Kreisstraße TS 2 von Wolkersdorf kommend in Richtung Staatsstraße 2095.


An der Einmündung in die Staatsstraße 2095 wollte sie nach rechts in die Staatsstraße abbiegen. Hierbei übersah sie einen 33-jährigen Mann aus Chieming, der zusammen mit seinem 3 Jahre alten Kind mit dem Fahrrad und Fahrradanhänger von Traunstein kommend ebenfalls in Richtung Kraimoos unterwegs war.

Die Bergenerin stieß hierbei mit ihrem Pkw gegen das Fahrrad des Chiemingers, der dadurch stürzte und sich mehrere Verletzungen zuzog. Er kam mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus Traunstein. Seinem 3-jährigen Kind passierte zum Glück nichts, es wurde nur vorsichtshalber zur Untersuchung mit dem Vater ins Krankenhaus gebracht. Am Pkw sowie am Fahrrad entstand geringer Sachschaden.