weather-image

Rätselhafter Verletzter liegt blutend auf Straße

0.0
0.0
Ein Krankenwagen mit Blaulicht
Bildtext einblenden
Ein Rettungswagen mit Blaulicht. Foto: Lukas Schulze/Archiv Foto: dpa

Bad Reichenhall – Einen Mann, der blutend auf der Straße lag, fanden Passanten in der Reichenhaller Innenstadt. Der Mann war einige Meter auf der Fahrbahn gekrochen und hatte eine blutige Spur hinterlassen.


Ersthelfer, Sanitäter, Polizei und Notarzt halfen dem Mann, der am Montagabend gegen 18.30 Uhr in der Salinenstraße gefunden wurde, sofort, mussten ihn jedoch festhalten und beruhigen, da er nicht bei Sinnen war und keine Angaben zu seinem Zustand machen konnte.

Anzeige

Schließlich kam er in eine Spezialklinik. Der 43-jährige Mann aus dem Landkreis hatte schwere Verletzungen an den stark blutenden Händen.

Im Laufe der Ermittlungen fand die Polizei heraus, dass der Mann auf einer Geburtstagsfeier versehentlich in einen Topf mit kochender Flüssigkeit gegriffen und sich die Hände verbrannt hatte. Dann war er mit starken Schmerzen bis zur Salinenstraße gelaufen, wo er gestürzt sein dürfte und auf der Straße liegen blieb.

Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 08651/97 00 entgegen.

- Anzeige -