weather-image
18°

Rätselraten um Nessie

0.0
0.0
Rätselraten um Nessie
Bildtext einblenden
Nessie ist wohl kein Monster, sondern ein Aal. Foto: Philipp Brandstädter/dpa Foto: dpa

Hast du schon mal von Nessie gehört? Das ist der Name eines Monsters. Es soll in dem See Loch Ness im Land Schottland leben. Das erzählen sich zumindest die Menschen in dem Land seit Hunderten von Jahren. Manche behaupten auch, das Monster gesehen zu haben.


Forscher wollten nun wissen, ob an der Geschichte etwas Wahres ist. Deshalb haben sie Wasser aus dem See untersucht. Denn dort finden sich zum Beispiel winzige Schuppen, Federn oder Kotreste von Tieren, die in dem See leben. In diesen Proben steckt die DNA der Tiere, das ist eine Art Bauplan von Lebewesen. An dieser DNA konnten die Forscher erkennen, um welche Lebewesen es sich handelt.

Anzeige

Die Untersuchung der Proben hat nun gezeigt: Nessie war sehr wahrscheinlich kein Monster, sondern vielleicht ein riesiger Aal. Das Team fand sehr viele Spuren von Aalen in dem See und keine Spuren anderer großer Lebewesen, wie etwa Dinos. So richtig gelüftet ist das Rätsel um Nessie aber noch nicht.