weather-image
29°

Räuber überfällt zwei Frauen mit vorgehaltener Waffe

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Foto: Symbolbild, pixabay

Salzburg – Mit einer Waffe bedrohte am Montagabend ein Unbekannter in Salzburg-Parsch zwei Frauen und forderte Bargeld. Der Täter entkam, jetzt sucht die Polizei nach dem Mann.


Am späten Montagabend verfolgte ein unbekannter Täter in Salzburg-Parsch zwei Frauen. Kurze Zeit später forderte er mit vorgehaltener Faustfeuerwaffe von der 60-jährigen Flachgauerin und der 67-jährigen Salzburgerin in gebrochenem Deutsch Bargeld. Anschließend flüchtete der Täter mit einem geringen Geldbetrag in Richtung Volksgarten.

Anzeige

So wird der Mann beschrieben:

  • etwa 1,80 bis 1,85 Meter groß
  • 20 bis 30 Jahre alt
  • schlanke Statur
  • sprach Deutsch mit ausländischem Akzent
  • Bekleidung: dunkle Jeans, heller Schal, dunkle Jacke (Parka)
  • Faustfeuerwaffe: rund 20 cm lang, grau

Die weiterführenden Ermittlungen werden vom Kriminalreferat Salzburg geführt. Hinweise zum Täter an die Beamten unter Telefon 059133/55-3333 oder jede andere Polizeiinspektion.

Pressemeldung der Polizei Salzburg