weather-image
13°

Randale bei Demonstration gegen Homo-Ehe in Paris

Paris (dpa) - Wenige Stunden nach der Verabschiedung des Gesetzes zur Legalisierung der Homo-Ehe im französischen Parlament ist es in Paris zu gewalttätigen Protesten gekommen. Gegner bewarfen die Sicherheitskräfte mit Feuerwerkskörpern, Flaschen und Steinen, wie AFP berichtet. Die Polizei habe Tränengas eingesetzt. Mindestens zwölf Personen seien festgenommen worden. Die Nationalversammlung hatte das Gesetzprojekt zur Legalisierung der Homo-Ehe gestern wie erwartet mit deutlicher Mehrheit angenommen. Vertreter der konservativen Opposition reichten sofort Verfassungsklage ein.

Anzeige