weather-image

Randalierer entfernen Kanaldeckel und stoßen Mülltonnen in die Ache

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Foto: Symbolbild, pixabay

Unterwössen – In der Nacht zum Sonntag trieben bislang unbekannte Randalierer in Unterwössen ihr Unwesen und erlaubten sich einen lebensgefährlichen Scherz und ein Umweltdelikt.


Die unbekannten Täter entfernten in der Nacht von Samstag auf Sonntag einen Kanaldeckel in der Raitner Straße. Das Vergehen stellt nicht nur eine schwerwiegende Verkehrsstraftat dar, sondern gefährdet auch Menschenleben.

Anzeige

Spaziergänger, Rad- und Autofahrer würden in der Dunkelheit den gefährlichen Schacht übersehen, was mitunter schwere Unfälle zur Folge haben könnte.

Außerdem trieben die Täter ihr Unwesen noch weiter und zogen von einem angrenzenden Anwesen zwei gefüllte Mülltonnen zur Achenbrücke und warfen diese dort in die Tiroler Ache.

Wer hat etwas gesehen?

Hinweise auf die Tat und die Täter erbittet die Polizei Grassau unter Telefon 08641/9541-0.

- Anzeige -