weather-image
31°

Rapper Chris Kelly von US-Duo Kris Kross mit 34 gestorben

Los Angeles (dpa) - US-Rapper Chris Kelly, der zusammen mit Chris Smith als Rap-Duo Kris Kross in den 1990er Jahren Furore machte, ist tot. Wie CNN berichtete, starb der Musiker in einem Krankenhaus in Atlanta. Der Rapper sei regungslos in seinem Haus gefunden worden, teilten die Behörden mit. Die Todesursache wurde nicht genannt. Kelly war 34 Jahre alt.

Anzeige