weather-image
15°
Temposünder am Freitagabend

Raser mit 180 km/h auf der B20 geblitzt

Saaldorf-Surheim – Besonders eilig hatte es am Freitagabend ein Autofahrer auf der B21 bei Saaldorf-Surheim, der in Richtung Laufen unterwegs war: Mit 80 km/h zu viel wurde er von einer Radarfalle erfasst.

Foto: dpa-Archiv/Sven Hoppe

Die Verkehrspolizei Traunstein führte auf Weisung der Polizei Laufen am Freitagabend von 19.30 Uhr bis 0.40 Uhr eine Geschwindigkeitskontrolle auf der B20 bei Saaldorf-Surheim durch.

Anzeige

Insgesamt passierten in beiden Fahrtrichtungen 933 Fahrzeuge die Messstelle. 34 Fahrer mussten geahndet werden, zehn Lenker überschritten die erlaubten 100 Stundenkilometer um mehr als 21 km/h. Diese erwartet eine Anzeige. Die Spitzenreiter wurden in Richtung Freilassing mit 133 km/h und in Richtung Laufen mit 180 km/h gemessen.