weather-image
13°

Raser mit 180 km/h auf der B20 geblitzt

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Foto: dpa-Archiv/Sven Hoppe

Saaldorf-Surheim – Besonders eilig hatte es am Freitagabend ein Autofahrer auf der B21 bei Saaldorf-Surheim, der in Richtung Laufen unterwegs war: Mit 80 km/h zu viel wurde er von einer Radarfalle erfasst.


Die Verkehrspolizei Traunstein führte auf Weisung der Polizei Laufen am Freitagabend von 19.30 Uhr bis 0.40 Uhr eine Geschwindigkeitskontrolle auf der B20 bei Saaldorf-Surheim durch.

Anzeige

Insgesamt passierten in beiden Fahrtrichtungen 933 Fahrzeuge die Messstelle. 34 Fahrer mussten geahndet werden, zehn Lenker überschritten die erlaubten 100 Stundenkilometer um mehr als 21 km/h. Diese erwartet eine Anzeige. Die Spitzenreiter wurden in Richtung Freilassing mit 133 km/h und in Richtung Laufen mit 180 km/h gemessen.