weather-image

Raubüberfall auf Spielcasino in Lenggries

3.0
3.0
Bildtext einblenden
Foto: Montage (li. pixabay, re. dpa/Patrick Seeger)

Lenggries - Vier unbekannte, maskierte Männer überfielen in den frühen Morgenstunden des 14. Juli ein Spielcasino in Lenggries. Die Kripo ermittelt und sucht Zeugen. 

Anzeige

Gegen 03.00 Uhr betraten die maskierten Täter das Spielcasino in der Lerchkogelstraße in Lenggries. Mit einem Messer bewaffnet forderten sie die Herausgabe von Bargeld und flüchteten anschließend zu Fuß mit der Beute in unbekannte Richtung.

Die sofort nach Bekanntwerden des Raubes eingeleitete Großfahndung, unter der Leitung des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd und mit Unterstützung zahlreicher Streifen umliegender Dienststellen, führte nicht zum Ergreifen der Täter. 

Erste Ermittlungen vor Ort wurden noch am Tatabend vom Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizeiinspektion Weilheim vorgenommen.

So ergibt sich folgende Täterbeschreibung:

Die Täter waren ca. 25 bis 35 Jahre alt, vermutlich südländisch und ungefähr 185 cm groß. Die Täter waren alle dunkel gekleidet (Kapuzenpullis) und vermummt. Einer der Täter sprach gebrochen deutsch.

  •  Wer kann Hinweise auf so beschriebene Personen geben?
  •  Wer konnte verdächtige Wahrnehmungen im Bereich des Spielcasinos machen?

 Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst der Kripo Weilheim unter 08821/917-0 entgegen.

Italian Trulli