weather-image
12°

Regen und niedrigere Temperaturen

0.0
0.0
Dunkle Wolken
Bildtext einblenden
Vor allem im Norden kehrt der Winter zurück. Es wird regnen und voraussichtlich auch schneien. Foto: Sven Hoppe Foto: dpa

Offenbach (dpa) - Heute ist es nach Nordosten zu und föhnbedingt auch an den Alpen aufgelockert bewölkt mit etwas Sonnenschein. Sonst überwiegen die Wolken und vor allem im Westen und in der Mitte regnet es gebietsweise leicht, wie der Deutschen Wetterdienst berichtet.


Die Höchstwerte liegen im äußersten Nordosten nur noch zwischen 3 und 7 Grad, sonst zwischen 8 und 14 Grad mit den höchsten Werten am Oberrhein. Es weht schwacher Wind aus unterschiedlichen Richtungen. Im Norden weht der Ostwind mäßig, an der See frisch mit starken bis stürmischen Böen.

Anzeige

In der Nacht zu Freitag fällt bei starker Bewölkung vor allem im Nordwesten und in der Mitte Deutschlands zeitweise Regen, eventuell gibt es im Norden auch schon ein paar Schneeflocken. Im äußersten Nordosten bleibt es aber weitgehend trocken. Die Temperatur sinkt auf 6 bis 1 Grad, im Nordosten ist leichter Frost bis -2 Grad möglich. Der Ostwind weht an der Küste frisch mit starken bis stürmischen Böen.