weather-image

Regierung in Spähaffäre unter Druck: Untersuchungsausschuss verlangt

Berlin (dpa) - In der Ausspäh-Affäre durch den US-Geheimdienst NSA wächst der Druck auf die Bundesregierung. Politiker von Grünen und Linkspartei verlangen, die Affäre in einem parlamentarischen Untersuchungsausschuss aufzuklären. Die SPD hält sich in der Frage zurück. Laut «Bild»-Zeitung soll der Bundesnachrichtendienst schon seit Jahren über die Datenerfassung durch die Amerikaner Bescheid gewusst haben. Die NSA überwacht angeblich im großen Stil die Kommunikation von Bürgern und Politikern in Deutschland.

Anzeige