weather-image

Regime startet Großoffensive in Aleppo

Damaskus (dpa) - Aleppo unter Feuer: Syrischen Regierungstruppen haben eine Offensive gegen Aufständische begonnen. Unterstützt von Militärjets, Hubschraubern und schwerer Artillerie rückten Panzer und Soldaten gegen die Stellungen der aufständischen Freien Syrischen Armee vor. Aktivisten sprechen von den schwersten Kämpfen seit Beginn der Revolte in Syrien im März 2011. Im ganzen Land starben bei Kämpfen heute mindestens 91 Menschen. Frankreichs Präsident François Hollande forderte den UN-Sicherheitsrat auf, endlich zu handeln.

Anzeige