weather-image

Regionalexpress rammt Auto - Partyzug kracht in Unfallstelle

Oberstaufen (dpa) - An einem Bahnübergang nahe Oberstaufen im Landkreis Oberallgäu sind am Abend ein Regionalexpress und ein Auto zusammengestoßen. Anschließend krachte ein Partyzug mit mehr als 400 feiernden Gästen in die Unfallstelle. Die Autofahrerin konnte sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Sie erlitt einen leichten Schock. Sonst wurde niemand verletzt. Vermutlich blieb der Wagen der Frau wegen eines technischen Defekts auf den Gleisen liegen. Die Bahnstrecke wurde gesperrt.

Anzeige