weather-image

Renny Harlin inszeniert «Hercules 3D»-Saga

Los Angeles (dpa) - Der finnische Regisseur Renny Harlin, der Actionstreifen wie «Stirb langsam 2» und «Cliffhanger» inszenierte, wagt sich als nächstes an die Geschichte des griechischen Gottes Herkules. Dem «Hollywood Reporter» zufolge soll «Hercules 3D» ab Mai in Bulgarien gedreht werden.

Renny Harlin
Renny Harlin muss sich beeilen. Foto: Manuel Bruque Foto: dpa

Das Hollywood-Studio Millenium will das 70-Millionen-Dollar-Projekt rasch fertigstellen, denn gleichzeitig arbeitet auch MGM an einem Film über den Helden der Antike, mit Action-Star Dwayne Johnson als Hauptdarsteller in «Hercules: The Thracian Wars» unter der Regie von Brett Ratner.

Anzeige

Über die Besetzung von Harlins Projekt wurde zunächst noch nichts bekannt. Er will bereits im März 2014 damit in die Kinos, während Ratners Filmstart erst für August nächsten Jahres geplant ist.