weather-image
12°

Revolutionäre: 70 Tote bei Luftangriff auf syrischen Ort

Damaskus (dpa) - In Syrien sind bei einem massiven Angriff der Luftwaffe nach Angaben von Revolutionären mindestens 70 Menschen ums Leben gekommen. Der Angriff soll dem nahe der türkischen Grenze gelegenen Dorf Harim gegolten haben. Eine unabhängige Überprüfung dieser Angaben gibt es nicht. Die staatliche syrische Nachrichtenagentur meldete unter Berufung auf den Gouverneur von Idlib nur, die von einigen Medien verbreitete Nachricht, «Terroristen» hätten die Festungsanlage von Harim erobert, sei falsch.

Anzeige