weather-image
19°

Riesige Explosionen erschüttern Damaskus

Damaskus (dpa) - Heftige Explosionen haben die syrische Hauptstadt Damaskus erschüttert. Das Staatsfernsehen berichtet, dass es sich um einen israelischen Luftangriff gehandelt habe. Ziel sei eine Forschungseinrichtung in einem Vorort gewesen. Die israelischen Streitkräfte wollen sich zu dem Bericht nicht äußern, berichtet CNN. Im arabischen Nachrichtensender Al-Dschasira heißt es, dass auch die Kasernen einer Elite-Einheit des Militärs und der Republikanischen Garde angegriffen worden seien. Laut Opposition haben Einwohner zur Zeit der Explosionen Flugzeuge gesehen.

Anzeige