weather-image
17°

Riesige Ohren auf dem Feld

0.0
0.0
Satelliten
Bildtext einblenden
Diese riesigen Antennen empfangen Signale von Satelliten. Foto: Lino Mirgeler/dpa Foto: dpa

Was ragt denn da in den Himmel? Rundherum Felder, und mittendrin recken große Antennen ihre Spiegel nach oben. Es sind Parabol-Antennen. Sie tauschen Signale mit Satelliten aus, das heißt, sie empfangen und senden Funkwellen ins All.


Diese Antennen stehen im Bundesland Bayern. Die erste wurde dort schon vor mehr als 50 Jahren aufgebaut. Damit wurde es zum Beispiel einfacher, ins weit entfernte Amerika zu telefonieren. Die Antennen übertrugen auch Fernseh-Signale. So konnten die Menschen damals die erste Mondlandung live im Fernsehen sehen!

Anzeige