weather-image
19°

Robert Zehetmeiers sechster Streich

Bereits zum sechsten Male konnte Robert Zehetmeier zum Schützenkönig der SG Raschenberg Oberteisendorf gekürt werden. Bei der Jugend erreichte Lena Strecha diese Ehre.

Das Foto zeigt den Schützenkönig der SG Raschenberg Oberteisendorf, Robert Zehetmeier und die Jungschützenkönigin Lena Strecha.

Im voll besetzen Nebenzimmer im Gasthaus Hofwirt konnte 1. Schützenmeister Rudi Prantler sehr viele Schützen zur Siegerehrung des Königsschießens der SG Raschenberg begrüßen. Am Königsschießen nahmen 36 Schützen teil.

Anzeige

Dann verlas der Schützenmeister das Ergebnis des Königsschießens. Bei der Jugend – hier wurden Schüler aufgelegt, Schüler frei und Jugend gewertet – wurde Lena Strecha mit einem 131,3-Teiler neue Jugendschützenkönigin, Wurstkönig mit einem 131,5-Teiler Roman Weber und Simon Krammer erhielt für seinen 143,7-Teiler die Brezenkette. Vierter wurde Tobias Warislohner mit einem 191,2-Teiler.

Dann wurde der neue Schützenkönig verkündet. Hier schossen die Junioren, die Leistungsklassen I und II und Leistungsklasse aufgelegt.

Und hier setzte sich Robert Zehetmeier an die Spitze. Mit einem 9,2-Teiler erreichte er diesmal die Königswürde. Zum letzten Male war er im Jahr 2010 Schützenkönig der SG Raschenberg geworden.

Tobias Läpple erreichte mit einem 44,6-Teiler die Würde des Wurstkönigs. Dritter wurde mit einem 69,9-Teiler der Vorjahres-Schützenkönig Martin Ilmauer. Die weiteren Ergebnisse: 4. Franz Helminger (72,1-Teiler), 5. Bernhard Schuhbeck (73,7-T.), 6. Franz Koch (84,5), 7. Johann Schuhbeck (103,2), 8. Dominik Edfeldner (114,1), 9. Stefan Stutz (148,8), 10. Maximilian Sturm (172,6). WHu.