Rollerfahrer fährt ohne Fahrerlaubnis und unter Alkoholeinfluss

Polizei Streife Streifenwagen Polizeiauto
Bildtext einblenden
Foto: dpa / Symbolbild

Traunreut – Einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen wurde ein 44-jähriger Traunreuter am Samstag gegen 17.00 Uhr. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Fahrzeuglenker keine gültige Fahrerlaubnis für den Roller besitzt.


Zudem konnte bei einem freiwillig durchgeführten Atemalkoholtest ein Wert von über 1,1 Promille festgestellt werden, womit der Fahrer als absolut fahruntüchtig gilt. Das Kleinkraftrad wurde zur Durchführung einer Geschwindigkeitsmessung auf dem Rollprüfstand sichergestellt und bei dem 44-Jährigen eine Blutentnahme in der Kreisklinik Trostberg durchgeführt.

Der Fahrzeuglenker muss sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr und dem Fahren ohne Fahrerlaubnis verantworten.

fb/red