weather-image
12°

Rollstuhl-Tennis beim TCA Grassau

Eindrucksvoll demonstrierten Peter Seidl und Sven Hiller, die Deutschen Meister im Rollstuhl-Tennis, anlässlich des 60-jährigen Bestehens des TCA Grassau (wir berichteten bereits) Sport der Meisterklasse. Die begeisterten Zuschauer staunten nicht schlecht über die Wendigkeit der beiden Herren im Rollstuhl.

Für die Jubiläumsgäste war diese Tennisdarbietung ein besonderes Glanzlicht. In einem Showmatch zeigten die beiden Tennisgrößen Sven Hiller und Peter Seidl, dass harte Aufschläge und sehenswerte Ballwechsel nicht nur den nichtbehinderten Mitmenschen vorbehalten sind. Die TCA-Mitglieder Simon Scheidl und Alex Scharnagel sowie die VereinsVorsitzende Beate Blieninger kamen jedenfalls ordentlich ins Schwitzen, um die Bälle sicher zu platzieren und staunten immer wieder über die enorme Schlagkraft der beiden Rollstuhlfahrer.

Anzeige

Begeistert zeigte sich auch die Senioren- und Behindertenbeauftragte der Gemeinde Grassau, Angelika Drost. Sie lobte die Idee, ein Rollstuhl- Tennis-Match zu präsentieren und Menschen mit Behinderung auf diese Weise die Gelegenheit zu geben, eine neue Sportart für sich zu entdecken.

Drost freute sich besonders, dass der Gedanke aus den Reihen des Tennisclubs kam. Es zeige, dass die Inklusion von Menschen mit Behinderung hier tatsächlich in die Realität umgesetzt werde, so die Behindertenbeauftragte tb