weather-image
18°

Ronaldo mit zwei Toren Rekordtorschütze in Portugal

0.0
0.0
49
Bildtext einblenden
Cristiano Ronaldo erzielte seine Tore 48 und 49 für Portugal. Foto: Paulo Cunha Foto: dpa

Leiria (dpa) - Weltfußballer Cristiano Ronaldo ist zum Rekordtorschützen des deutschen WM-Vorrundengegners Portugal aufgestiegen. Der Superstar erzielte beim 5:1 (1:1) der »Seleção« gegen die vom Deutschen Volker Finke trainierte Auswahl Kameruns in Leiria seine Länderspiel-Tore Nummer 48 und 49.


Damit übertraf CR7 den früheren Stürmer Pauleta, der es in 88 Länderspielen auf 47 Tore brachte. Ronaldo bestritt sein 110. Länderspiel.

Anzeige

»Ich wusste, dass es irgendwann passiert. Es ist etwas Spezielles, weil ich nun seit zehn Jahren im Nationalteam spiele. Es ist das Ergebnis harter Arbeit«, sagte Ronaldo, der in der 21. und 83. Minute traf. Die weiteren Tore für den WM-Vierten von 2006 erzielten Raul Meireles (66.), Fabio Coentrao (67.) und Edinho (77.). Für Kamerun, das sich ebenfalls für die WM qualifiziert hat, traf Vincent Aboubakar (43.).