weather-image
23°

Rote Ampel überfahren: Zwei Frauen mittelschwer verletzt

Traunreut – Zwei Frauen sind bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag auf der Staatsstraße 2104 erheblich verletzt worden. Es entstand Sachschaden von rund 20 000 Euro.

Rote Ampel
Foto: dpa/Julian Stratenschulte/Archiv

Eine 47-jährige Pallingerin war gegen 8.35 Uhr mit ihrem Skoda von Oberwalchen nach Stein gefahren.

Anzeige

An der Ampel zur Kantstraße wollte sie links abbiegen und übersah dabei offensichtlich, dass diese bereits rot war. Die Pallingerin stieß in der Folge mit dem entgegenkommenden Ford einer 53-jährigen Traunreuterin zusammen.

Beide Fahrerinnen kamen mit erheblichen Verletzungen in die Kreisklinik Trostberg.