weather-image
20°

Rui Costa gewinnt 16. Etappe der Tour de France

Gap (dpa) - Der Portugiese Rui Costa hat die 16. Etappe der 100. Tour de France gewonnen. Der Fahrer vom Team Movistar holte sich nach 168 Kilometern von Vaison-la-Romaine nach Gap den Sieg im Alleingang vor den Franzosen Christophe Riblon und Arnold Jeannesson. Der frühere Tour-Zweite Andreas Klöden belegte als bester Deutscher den fünften Platz. Das Gelbe Trikot des Gesamtersten verteidigte der Brite Christopher Froome erfolgreich.

Anzeige