weather-image

Russische Kampfjets greifen in syrischem Bürgerkrieg ein

0.0
0.0
Wladimir Putin
Bildtext einblenden
Kreml-Chef Putin mischt sich militärisch in Syrien ein. Nach Angaben der Syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte kamen bei den Luftangriffen nördlich von Homs mindestens 27 Menschen ums Leben. Aktivisten berichteten von mehr als 35 Toten - darunter Frauen und Kinder. Foto: Alexey Nikolsky/ Ria Novosti Foto: dpa

Moskau (dpa) - Nach wochenlangen Spekulationen über eine russische Intervention in Syrien macht Kremlchef Putin ernst. Kampfjets bombardieren erste Ziele. Gilt der Einsatz wirklich nur dem Kampf gegen den Islamischen Staat - oder will Moskau seinen Partner Assad an der Macht halten?

Anzeige