weather-image
26°

Säbelfechter Max Hartung verpasst dritten EM-Titel in Serie

0.0
0.0
Max Hartung
Bildtext einblenden
Max Hartung nimmt die Maske ab - der Säbelfechter hat soeben das EM-Finale verpasst. Foto: Federico Gambarini Foto: dpa
Finale verpasst
Bildtext einblenden
Degenfechterin Alexandra Ndolo verliert gegen Vitalis im EM-Halbfinale. Foto: Federico Gambarini Foto: dpa

Düsseldorf (dpa) - Säbelfechter Max Hartung hat seinen dritten Europameistertitel in Serie verpasst. Der 29-Jährige aus Dormagen verlor das EM-Halbfinale von Düsseldorf gegen den Russen Wenjamin Reschetnikow klar mit 10:15.


Nach dem 15:14 in der Top-8-Runde hatte Hartung aber Bronze schon sicher, weil der dritte Platz nicht ausgefochten wird.

Anzeige

Vor Hartung hatte auch die Leverkusenerin Alexandra Ndolo beim 12:15 gegen die Französin Coraline Vitalis das Degen-Halbfinale verloren. Ndolo gewann ebenfalls Bronze. Es sind vor den am Donnerstag beginnenden Team-Wettbewerben die bislang einzigen deutschen Medaillen.

Starterlisten und Ergebnisse

Website des Deutschen Fechter-Bundes

Deutscher EM-Kader

Veranstalter-Website

Website des Weltverbandes FIE

Die Waffen des Fechtsports

Die Regeln des Fechtsports

Der deutsche Verband und die Historie

Twitterkanal Deutscher Fechter-Bund