weather-image
14°

Sänger Chris Brown weiter auf Bewährung

Los Angeles (dpa) - US-Sänger Chris Brown muss sich nach einem Angriff im Jahr 2009 auf seine damalige Freundin Rihanna weiter an Bewährungsauflagen halten. Gestern war Brown in Los Angeles zu einer Anhörung vor Gericht erschienen. Nach Browns geplanter Auslandsreise nach Trinidad in diesem Monat will die Richterin Mitte Januar erneut die Fortschritte des Rappers prüfen, berichtete CNN. Brown hatte sich nach dem handgreiflichen Vorfall im Februar 2009 für sein Verhalten entschuldigt und war im Gegenzug um eine Haftstrafe herumgekommen.

Anzeige